Information AGT O Marsch 10.09.2016

Atemschutzübung SZ Engerode 039Werte AGT,

Die Vorbereitungen für unseren AGT O Marsch laufen auf Hochtouren. Wir möchten mit dieser Veranstaltung ein freundschaftliches Kräftemessen unter Atemschutzträgern ermöglichen. Neben der Anstrengung soll der kameradschaftliche Austausch und der Spaß  am Atemschutz im Vordergrund stehen.

Wettkampf:

Jeder Trupp durchläuft 6 Übungsstationen. Wir haben uns bei der Planung an die FwDV 7 angelehnt. In dieser werden neben Kraft und Ausdauer auch die Handhabung des Gerätes und Arbeiten unter Stress angesprochen. Die Grundkenntnisse der AGT Ausbildung und der im Feuerwehrdienst genutzten Knoten ist erforderlich.

Ausrüstungsgegenstände:

Um für alle Trupps einheitliche Startvoraussetzungen festzulegen, hier einige Worte zur benötigten Ausrüstung. Die vollständige PSA für den Innenangriff ist zu tragen.

Helm / ohne Visier und Anbauten (z.B. Lampenhalter) keine Spezialhelme für Wettkämpfe oder TH

Flammschutzhaube

Hose und Jacke

Das Herausknöpfen des Innenfutters ist nicht zulässig.

Einsatzstiefel

PA Gerät

Vollständiges Gerät mit einem Mindestdruck von 270 bar. An dem Gerät ist eine Standardrettungsleine angebracht

Haltegurt mit Beil

Pro Trupp ist ein Handfunkgerät (Digitalfunk) mitzubringen.

Anmeldung:

Ab 13:00 Uhr können sich die Trupps am Freibad Hemkenrode anmelden. Bei der Anmeldung ist das Startgeld (10,- pro Trupp) zu entrichten. Ein gültige G 26/3 Bescheinigung und/oder der PA Pass sind vorzulegen. Nach einem kurzen medizinischen Check erhaltet Ihr Eure Wertungskarte und einen Lageplan. Nach dem Marsch habt Ihr Gelegenheit im Hemkenröder Freibad zu duschen.

Parken:

Das Freibad bietet ausreichende Parkgelegenheiten. Die Öels der Gemeinde Sickte und Cremlingen nehmen Euch in Empfang.

Bewertung:

Jeder Trupp startet mit 2000 Punkten. Alle Zeiten werden  abgezogen. Grobe Verstöße gegen FwDv 7 und die UVV werden von den Wettkampfrichtern mit 20 Strafpunkten geahndet.

Siegerehrung:

Die OW Hemkenrode hat einen Wanderpokal ausgelobt. Dieser soll 2018 verteidigt werden. Als Sachpreis erhält der Siegertrupp einen Gutschein für eine Heißausbildung in Helmstedt von der Firma FeuRex.

Verpflegung:

Die Trupps erhalten während des Wettkampfes freie Erfrischungsgetränke. Weitere Getränke, Speisen vom Grill und Kaffee und Kuchen werden angeboten.